Volcom Stave W Snow Jacke grau schwarz

TnfgG8kHXI

Volcom Stave W Snow Jacke grau schwarz

Volcom Stave W Snow Jacke grau schwarz

Die Volcom Stave Snowboardjacke sorgt dafür das du auf der Piste warm und trocken bleibst und sieht dabei auch noch umwerfend aus. Neben 10.000 mm Wassersäule und 10.000g Atmungsaktivität bietet die Volcom Stave ein 2-Wege-Stretchgewebe für maximale Bewegungsfreiheit, in kritischen Zonen versiegelte Nähte und ein atmungsaktives Innenfutter zum Schutz vor übermäßiger Hitze. Das Mikrofleece-Futter sorgt für zusätzliche Wärme, während der Bomber Fit mit gesmoktem Saum dem Ganzen einen relaxten Look verleiht. Zusätzlich verfügt die Stave Snowboardjacke von Volcom über einen verstellbaren Schneefang , damit kein Schnee von unten eindringen kann und Lüftungsschlitze mit Meshfutter für eine optimale Luftzirkulation. Features:- Farbe: Sage - Saison: 2016/17 - Material: V-Science Oxford II mit PBS Stretch Twill an den Ärmeln - Futter: V-Science Shell - Imprägnierung: V-Science 2-Layer Shell - Wassersäule: 15.000 mm - Atmungsaktivität: 10.000 g/qm - Nähte: kritische Nähte versiegelt - Extras: + Zip Tech® Jacke-zu-Hose-Verbindung+ Kapuze mit Kordelzug und Cinch-Verschluss+ Kinnschutz aus Wildleder+ Lüftungsschlitze mit Reißverschluss und Meshfutter+ Verstellbarer Schneefang+ Verstellbare Cinch-Ärmelbündchen+ Handwärmertaschen mit Futter aus gebürstetem Trikot+ Stretchbund aus Rippgewebe+ Forfait-Haltering + Fit: Bomber

Obermaterial:  100% Polyester
Futter:  100% Polyester

Artikelnummer: SJW335303

Volcom Stave W Snow Jacke grau schwarz

Zusammen mit dem IT-Dienstleister  Accenture  will  Microsoft  den eigenen Stand bei den  Leistungen für die öffentliche Verwaltung  und der Software für Regierungsinstitutionen in Europa verbessern. Mittels vorgefertigter Lösungen für einzelne Bereiche wie Justizverwaltung, Sicherheitseinrichtungen, E-Government, Schulwesen, Personalverwaltung, Postwesen, IT-Management, Steuerbehörden und Einnahmenverwaltung möchten die beiden Partner bei den Entscheidungen der öffentlichen Verwaltung für Softwaresysteme und IT-Dienstleistungen zum Zuge kommen.

Microsoft meint, mit diesen "Blueprints" biete man Lösungen an, die die öffentliche Verwaltung effizienter und schneller machen könnten, während sie gleichzeitig Geld einsparten. Die Angebote umfassen dabei nicht nur Software, sondern auch Hilfestellungen, Strategien und Lösungsvorschläge, um die IT in den jeweiligen Bereichen effizient und kostengünstig zu gestalten. Die Angebote von Accenture und Microsoft bauen alle auf Microsofts Web- und Anwendungs-Framework .NET auf. Microsoft meint, die öffentliche Verwaltung müsse dadurch IT-Systeme nicht speziell auf einzelne Anwendungsszenarien von Grund auf neu aufsetzen, sondern könne auf bewährte Technologie zurückgreifen.

Als Beispielkunden für solche Lösungen, wie man sie gemeinsam mit Accenture nun im Angebot hat, nennt Microsoft etwa die Polizei in Rheinland-Pfalz, die so ein System für den Zugang zu Verkehrsunfalldaten und Kriminalstatistiken realisiert habe. Die norwegische Regierung etwa habe sich von Microsoft und Accenture eine Lösung zur Datenauswertung realisieren lassen. Und für die Regionalregierung von Katalonien beispielsweise haben Microsoft und Accenture ein E-Government-System aufgebaut. ( jk

Ökostromanbieter, Grundversorger, unabhängige Stromanbieter, Großkonzerne. Es gibt viele verschiedene Arten Stromanbieter. Hier findest du heraus, worin sie sich unterscheiden und welche Vorteile einige von ihnen vorweisen können.

Zum unabhängigen Ökostromanbieter wechseln.

Welche verschiedenen Stromversorger gibt es?

Hast du noch nie gewechselt, bist du in der Grundversorgung. Das ist jedoch nicht unbedingt zu deinem Vorteil, da die Grundversorgung meist der teuerste Stromtarif ist. Der Grundversorger ist das Energieunternehmen eines Netzgebiets, das die meisten Haushalte mit Strom versorgt. Häufig übernehmen dies die Stadtwerke. Einige Grundversorger sind gleichzeitig auch Netzbetreiber eines Netzgebiets. 

Konventionelle Stromversorger

Es existieren in Deutschland ein paar große Energiekonzerne. Sie verkaufen konventionelle Energie und Ökostrom. Sie bieten sowohl Grund- und Ersatzversorgungs- als auch Spezialprodukte an, um einen möglichst großen Kundenkreis anzusprechen. Manche von ihnen haben Tochterfirmen, die ausschließlich Ökostrom verkaufen. Doch beziehst du zum Beispiel Ökostrom von einem „abhängigen“ Ökostromanbieter, also von einer Tochtergesellschaft eines Großkonzerns, ist es möglich, dass du indirekt mit deinem monatlichen Beitrag in die konventionelle Energie investierst, weil sie zum Geschäftsfeld des Mutterkonzerns gehört. 

Unabhängige Ökostromanbieter

Unabhängige Stromanbieter sind nicht mit Energiegroßkonzernen verflochten. Unabhängige Ökostromanbieter wie Polarstern verkaufen ausschließlich Ökostrom aus erneuerbaren Energiequellen wie Wind, Wasser, Sonne oder Biomasse. Die Erzeugung verhindert, dass klimaschädliches CO2 in die Atmosphäre gelangt. Viele unabhängige  Ökostromanbieter  investieren zudem freiwillig in den Bau neuer Anlagen für erneuerbare Energien. Hier geht's zu 100 %  Ökostrom . Welche Ökostromanbieter wirklich unabhängig sind, siehst du in der Grafik:

Zeitungsarchiv
REPLAY Sweatshirt, Kapuze, LabelPatch, Baumwolle, Kordelzug
Anzeigenservice
Angebote
Service
Home
Hamburg
Nord
Asics Funktionsshirt in Graugrün
Wirtschaft
Sport
Aus aller Welt
GAASTRA Weste List Classics Regular fit in Bordeaux
Wissen
Rover Lakes Comfort Businesshemd, Regular Fit, KentKragen, gestreift, bügelfrei
Reise
Auto
Nachrichten aus Hamburg 
Aktuelle Nachrichten und Hintergründe aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport - aus Hamburg, Deutschland und der Welt.
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.